Skitage Pizol

Erstmals fand am 11. + 12. Januar 2018 das Skifahren des Männerturnvereins Ürikon unter der Woche statt. Am Donnerstagmorgen fuhren wir gemütlich von Ürikon nach Wangs bei Sargans. Mit Sack und Pack brachte uns die Gondelbahn von Wangs auf die Furt im Skigebiet Wangs - Pizol. Gleich bei der Bergstation liegt das Hotel Alpina, wo wir uns für die nächsten zwei Tage einrichteten. Bei Kaffee und Gipfeli konnten sich die 13 Turner mit 2 Ehefrauen und 2 Gästen begrüssen. Nach dem Zimmerbezug setzten wir uns, in der Hoffnung die Sonne über dem Nebel zu finden, auf den Sessellift. Wie erhofft schien im oberen Teil des Skigebietes die Sonne und ein super Skitag konnte beginnen.

Natürlich waren auch Pausen nötig. Dafür sind die Mugg- und Pizolhütte sehr gut geeignet und dank Hans wussten wir schon bald alles wichtige über die Damen die uns bedienten. Die Pisten waren in sehr gutem Zustand, einige breit und flach, die andern schmal und wellig aber alle fast menschenleer an diesem Donnerstag. Nach einem ausgiebigen Apero in der Mugghütte kehrten wir kurz vor dem eindunkeln ins Hotel Alpina zurück. Mit dem ausgezeichnten Nachtessen und einem guten Tropfen Wein beendeten wir diesen schönen Skitag.

Am Freitagmorgen starteten wir mit einem gemütlichen Zmorge - Buffet.

Trotz teilweise noch kleiner, müder Augen sahen alle den dicken Nebel vor den Fenstern. Trotztem machten wir uns, nachdem die Zimmer geräumt waren, auf die Sonnensuche. Es brauchte aber noch einen Kaffeehalt, bis die Sonne sich um die Mittagszeit doch noch für einige Stunden zeigte.

Als sich die Sonne um 15 Uhr verabschiedete, waren wir uns schnell einig, diesen gemütlichen Skiplausch zu beenden. Nach einem letzten Halt im Alpina, machten wir uns auf den Heimweg und kehrten alle gesund und müde nach Ürikon zurück.

 

Bericht: Martin Wetli    Foto: Röbi Stamm / Ernst Steeb